Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Plasma – Gezähmte Gewitterblitze und was man alles damit machen kann

19. Juni 2020| 15:00 - 16:00

Plasma

Plasma, das wir in der Natur in Form von Gewitterblitzen oder dem Nordlicht kennen, kann in seiner gezähmten Form in Unternehmen und Betrieben vielseitig eingesetzt werden:

In der Hygiene – Läuse und sogar multiresistente Keime können getötet und belastete Luft gereinigt werden.

In der Medizin – unheilbare Wunden lassen sich wieder schließen.

In Bereichen der Produktion von Gläsern, Kunststoffen und Metallen kann Plasma für die Feinstreinigung, Mikrostrukturierung und Beschichtung zur Lösung von Herausforderungen bzgl. der Haftung oder Aufreinigung und auch zum Korrosionsschutz eingesetzt werden. Insbesondere temperaturempfindliche Materialien sind mit diesem ca. 30-60 Grad kalten Plasma schonend behandelbar.

Die noch recht unbekannte Plasmatechnologie ist eine Schlüsseltechnologie, die zukünftig einen sehr breiten Einsatz finden wird. Durch die Digitalisierung werden intelligente Plasmen sich den jeweiligen Aufgaben selbstständig anpassen und so vielfältige Anwendungen auch im Alltag finden.

ZOOM Meeting-ID: 948 6514 2291
Passwort: 953215

Über den Vortragenden:

Prof. Dr. Wolfgang Viöl ist Vizepräsident für Forschung und Transfer und Leiter des Forschungsschwerpunktes Laser- und Plasmatechnologie an der HAWK. Daneben leitet er die AG Digitalisierung der Hochschule. Weitere Informationen…

Prof. Dr. Wolfgang Viöl

Details

Datum:
19. Juni 2020
Zeit:
15:00 - 16:00
Veranstaltung-Tags:
, , , ,